Rippenfellentzündung

Ihr Arzt hat Ihnen gesagt, dass Sie eine Rippenfellentzündung haben?
Eine Rippenfellentzündung ist eine Entzündung oder Schwellung des Brustfells. Die Pleura sind zwei Schichten von dünnen, weichen Gewebe, die die Lungen und den Brustraum umgeben.

Rippenfellentzündung | Pleuritis

Die Pleura hilft, die Lungen zu schützen. Normalerweise gleiten die beiden Schichten glatt aneinander vorbei, wenn Sie in und aus zu atmen. Bei einer Rippenfellentzündung, werden die Schichten geschwollen und entzünden sich. Dies bewirkt, dass sie mit jedem Atemzug zu reiben zusammen, es fällt schwer zu atmen, es schmerzt. Eine Rippenfellentzündung kann aus vielen Gründen auftreten. Einige Ursachen sind Infektionen der Lunge (z.B. Pneumonie), Lungenkrebs und Verletzungen an der Brust.

Was sind die Symptome einer Rippenfellentzündung?

rippenfellentzündung, Pleuritis
Rippenfellentzündung verursacht in der Regel scharfe Schmerzen in der Brust. Es ist in der Regel schlimmer, wenn Sie einen tiefen Atemzug nehmen, husten oder niesen.
Die Symptome einer Rippenfellentzündung können u.a. folgende sein:
stechender Schmerz in der Brust; starke Schmerzen in der Brust, die weg gehen, wenn man den Atem anhält.

Arzt aufsuchen, wenn Sie auch ein leichtes Fieber mit diesen Symptomen haben. Fieber könnte ein Zeichen für eine Infektion der Lunge sein.

Was sind die Ursachen der Rippenfellentzündung?

Es gibt viele verschiedene Ursachen für Brustfellentzündung. Eine Virusinfektion, wie die Grippe oder Lungenentzündung ist eine der häufigsten Ursachen. Einige der weiteren Ursachen sind:

Verschiedene Lungenerkrankungen

  • Lungenembolie oder ein Blutgerinnsel in der Lunge
  • Pneumothorax oder Luft zwischen den Rippenfell

Herzprobleme

  • Herzinfarkt
  • Perikarditis oder Entzündung der Abdeckung des Herzens

Wie wird Rippenfellentzündung diagnostiziert?

Ihr Arzt untersucht Sie und fragt Sie über Ihre Symptome und Ihre Krankengeschichte. Ihr Arzt wird Sie untersuchen und feststellen welche ernsthaften Ursachen die Schmerzen in der Brust haben können. Weitere Tests können sein:

  • Labortests
  • Bildgebende Untersuchungen wie Röntgen-Thorax, CT oder Ultraschall

Wie wird eine Rippenfellentzündung behandelt?

Die Behandlung hängt davon ab, welche Ursachen vorliegen, die die Rippenfellentzündung hervorgerufen haben. Schwere Erkrankungen werden im Krankenhaus behandelt.