Symptome der Zwerchfellentzündung

Eine Zwerchfellentzündung kann anhand seiner charakteristischen Symptomatik gut diagnostiziert werden. Die Symptome können je nach Krankheitsverlauf unterschiedlich stark ausgeprägt sein und von den Betroffenen verschieden unangenehm wahrgenommen werden.

Symptom 1: Schmerz beim Lachen und Atmen

Ein typisches Symptom einer Zwerchfellentzündung kann ein leichter bis starker Schmerz beim Atmen, Lachen oder Niesen sein. Um diesen Schmerz zu empfinden, muss nicht mal manuell Druck auf die Rippenbögen ausgeübt werden, sondern ein kleines Niesen oder Lachen reicht schon für das Empfinden von Druck oder Schmerz im Rippenbereich aus. Wenn es selbst beim normalen Atmen schon im unteren Rippenbereich schmerzt, sollte dringend ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann dann eine endgültige Diagnose stellen und mit der Behandlung beginnen.

Symptom 2: Schmerzhafter Husten

zwerchfellentzündung zwerchfell symptome behandlung könnenEine Zwerchfellentzündung kann auch durch einen schmerzhaften Husten gekennzeichnet sein. Zwar ist nicht jeder starke Husten automatisch mit einer Zwerchfellentzündung in Zusammenhang zu bringen, aber schmerzt das Schmerzfell nicht nur beim Husten, sondern auch darüber hinaus, sollten weitere Untersuchungen in die Wege geleitet werden. Bei einer möglichen Zwerchfell Erkrankung ist es wichtig, alle auftretenden Symptome zusammenhängend zu betrachten.

Symptom 3: Starker Druck auf dem unteren Rippenbogen

Auch ein beständiger Druck auf dem unteren Rippenbogen kann symptomatisch für eine Entzündung des Zwerchfell sein. Besonders dieses Symptom wird von vielen Betroffenen als sehr unangenehm wahrgenommen.

Symptom 4: Fieber

Viele Menschen, die an einer Entzündung des Zwerchfell erkrankt sind, klagen über Fieber. Durch starkes Fiebern wird der ganze Körper geschwächt und spätestens zu diesem Zeitpunkt sollte ein Arzt aufgesucht und eine Behandlung eingeleitet werden.

Fazit: Die Symptome einer Zwerchfellentzündung sind sehr unterschiedlich und ähneln in vielen Punkten den Symptomen einer Rippenfellentzündung. Um die Symptome des Leidens richtig einordnen zu können, muss daher unbedingt ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann die Entzündung des Zwerchfell dann zuverlässig diagnostizieren und die entsprechende Behandlung in die Wege leiten.